Walter Baumgarter

war sein ganzes Leben auf der Suche nach seiner spirituellen Vision – kein einfaches Unterfangen, denn er wuchs in einer 5000-Seelen-Gemeinde in Oberösterreich auf und ergriff nach seiner Pflichtschulzeit einen der alltäglichsten und profansten Berufe, die man sich vorstellen kann: Reisebusfahrer.
Dass dies aber nicht mit einem 0815-Leben-Lebensstil einhergehen kann spürte er intuitiv. So bereiste er bis dato 48 Länder dieser Welt. Sein Grundberuf des Reisebusfahrers förderte dieses über-den-Tellerrand schauen. Junge Ausbrüche aus diesem grauen Alltag brachten ihn zum Paramotor und Gleitschirm Fliegen, landete mit seinem damaligen Hobby zweimal im „Guinness World Records“ und Fernsehauftritte wie RTL, nach einem zehntägigen Schweigeseminar zu zwei Jahrzehnten Ausbildung bei seinen spirituellen Lehrern.

Mit dem Studium zu seinem Buch „Die positive Macht des Karmas“ erkannte er seine Mission: Die Karma-Gesetzter zu erforschen und dieses Verständnis unter die Menschen zu bringen. Besonders erkenntnisreich waren aber vor allem auch die seit 2010 jährlich besuchten 10tägigen Vipassana-Retraits (Meditionskurse/Schweigeseminare) sowie eine fast zwei Jahrzehnte umfassende Ausbildung bei spirituellen Lehrern und der ständige Austausch mit Bewusstseinsforschern. So hat er sich im Laufe der Jahre ein tiefes Wissen angeeignet.

Mittlerweile ist er Bestseller-Autor, spiritueller Lehrer und Coach für inneren Frieden. Er bringt den Menschen, Meditation, die karmischen Lehren und das Gesetz der Anziehung näher, sodass diese mehr Glück, schönere Momente und freudvollere Umstände in ihr Leben ziehen.

Aus diesem erfüllten und nicht mehr ganz so alltäglichen Leben heraus hilft Walter Baumgartner anderen Suchenden erfolgreich voller Herzensfreude und Demut auf ihrem Weg zu einem glücklichen Leben, erfüllten Partnerschaften sowie mehr Frieden in Familie, Beruf und Ihrem Geist.

Wenn auch Du auf der Suche nach deiner spirituellen Vision bist, nimm Kontakt mit Walter Baumgartner auf.